Und wie war dein Wochenende?

August 3, 2020 - Lesezeit: 2 Minuten

Am Samstag den 01.08.2020 gingen so 60.000 Menschen für Ihre Grundrechte auf die Straße. Wieso werden die eigentlich immer noch als "Hygiene-Demo" diffamiert?

Zahlenspielereien der (noch) so genannten "öffentlich rechtlichen" und der Polizei: die bleiben stur auf Ihrer Zahl von "nur" 20.000

Ihr könnt euch ja selbst ein paar Bilder im Netz dazu raus suchen. So "Sapere aude" mäßig... Was ich aber bemerkenswert finde ist der Umstand das immer mehr Menschen mitbekommen wie Ihnen da medial ein "A für ein O" vorgemacht wird.

Ich würde euch als erste Anlaufstelle mal Rubikon.News und die Nachdenkseiten empfehlen. Ja, obwohl...

Oder auch ein "Luftbild".... Die Quelle ist m.E. nicht verifiziert! Schaut selbst bei Telepolis

Und ja, "natürlich" waren da auch Nazis.....

„Wer sonst gar nichts hat, der hat doch ein Vaterland. Patriotismus ist die Religion der ganz armen Schweine.“

—  Wiglaf Droste

descriptum

in die Jahre gekommen...
immer noch "radikal" (radix)

Cadere!

42