Dienstag, Juli 19, 2016

Sie würden ja gerne mehr Handelskrieg führen, aber …

Umkämpfter Zukunftsmarkt
12.07.2016
BERLIN
(Eigener Bericht) - Mit einer heute in Berlin stattfindenden Konferenz versucht die EU deutsch-europäischen Konzernen bessere Ausgangspositionen auf dem Feld der Industrie 4.0 zu verschaffen. Deutsche Unternehmen hatten dort lange Zeit eine Vorreiterrolle inne und bereits einen wichtigen Standard für zukunftsträchtige “Smart Factory”-Anwendungen (”RAMI”) entwickelt. Allerdings holten IT-Konzerne aus den Vereinigten Staaten bald auf und schufen sich eine alternative Kompatibilitätsarchitektur (”IIRA”). Die vor allem dem produzierenden Gewerbe angehörenden deutschen Firmen fürchteten deshalb, zur verlängerten Werkbank der US-amerikanischen Internet-Riesen zu werden. Trotzdem ließen sie es aus Sorge um ihre Geschäfte in den Vereinigten Staaten nicht auf einen Handelskrieg um Industrienormen ankommen. Stattdessen vereinbarten die deutsche “Plattform Industrie 4.0” und ihr US-Pendant “Industrial Internet Consortium” eine Zusammenarbeit. Aus ähnlich gelagerten ökonomischen Gründen kam es letztendlich auch nicht zu einem Konflit mit China, als das in Beijiao ansässige Unternehmen Midea jüngst beim Augsburger “Industrie 4.0”-Anbieter Kuka einstieg.

Den ganzen Beitrag lesen »

mit “Geld” in die “Geldlose” Gesellschaft ?!

… ob das funzt ist (noch) nicht ausdiskutiert. Aber für mich vorstellbar. Übergangsweise auch gerne mehrere Verrechnungseinheiten parallel. Wir haben ja genügend Rechenpower auf jedem “Smart”fon. ;)

Einige Banken setzen ja schon auf Bit- coin/chain … Schaut euch das mal an: Hier ist ein guter Artikel zum Einstieg

The DAO, Smart Contracts and the Bulletproof Blockchain
In April of this year, in an explosion of hype, the DAO (Decentralized Autonomous Organization) set a record for crowdfunding. It raised 150 million enthusiastic dollars. That was a mighty wad of cash riding on a little more than a business concept, but that’s the kind of cookie that gets baked in the virtual world of the blockchain. To understand the DAO and its collapse, we first need to understand the blockchain. Let’s dig into this, beginning with what makes the blockchain special.

ohne dich geht garnix …. ;) #ilovefs

Ohne deine Tatkräftige Unterstützung geht es nicht. So ist das eben mit der Freiheit (an sich) Ist eben nur frei(heit) wenn alle mit-machen. Aber, ich kann doch $TAETIGKEIT gar nicht! - ein immer wieder ungern gehörter Auswurf. Natürlich können, in Gesellschaftsrelevanten Dingen, immer “alle” mitmachen. Und ja, es kommt auch auf die nicht Fachidioten, Spezialexperten u.s.w. an. Also, bei Freier Software nicht mit zu machen weil Mensch nicht coden kann ist kein Argument. Ich hab ja mal einen Vortrag drüber gehalten Was mensch sonst noch so machen kann.

Auch das Paketmanagement bei einzelnen Software Projekten ist immer wieder so ein vernachlässigter Punkt. Und deswegen haben Menschen eben das Paketmanager Buch gebaut. Das ist für Debian/*deb Pakete gemacht. Wenn du also gerne ein FLOSS Programm automatisch in/für Debian haben willst, bau das Paket und stell’ es allen zur Verfügung.

#wasfehlt : Forken ginge, das bräuchte Mensch jetzt noch für *.rpm Pakete ….

Donnerstag, Juni 23, 2016

Polizeistaat BRD - lt. Magna Carta (Präventives)

was seit einigen monaten in berlin im gespräch ist, soll nun schnell umgesetzt werden: eine änderung des dortigen polizeigesetzes (ASOG) zur
ermöglichung der ständigen, stationär eingerichteten videoüberwachung öffentlicher plätze und räume. netzpolitik.org, dort anna, berichtet davon

so dürfte die diskussion zum thema VÜ lustig weitergehen, vermutlich wie bislang unter ausblendung des nüchternen sachverstandes.
Den ganzen Beitrag lesen »

DFG-VK/IMI (Hg.) Die 360° NATO: Mobilmachung an allen Fronten

INHALTSVERZEICHNIS

I. EINLEITUNG
– Die 360°-NATO: Konfrontationskurs mit Russland und dem Rest der Welt (Jürgen Wagner ~ 3)

II. EINSÄTZE
– Besetzt, ausgeplündert, geteilt: Die NATO im Kosovo (Jürgen Wagner ~ 11)
– Die NATO in Afghanistan: Krieg ohne Ende (Anne Labinski ~ 16)
– Ganze Arbeit: Warum die NATO Libyen zerstört und die Region destabilisiert hat (Jürgen Wagner ~ 21)
– Aufrüstung der NATO-Ostflanke. Die Umstrukturierung der NATO-Politik, Ukraine-Konflikt und Russland-Krise (Nathalie Schüler ~ 27)
– Die (hybride) Rolle der NATO bei der Zerstörung Syriens (Christoph Marischka ~ 35)

III. STRATEGIEN
– Nato-Exzellenzzentren – Planen für den nächsten Krieg (Christopher Schwitanski ~ 42)
– Und zu Wasser … Die NATO als Seemacht (Claudia Haydt ~ 53)
– Cyberwar und Inforaum: Die NATO und der Krieg auf dem fünften Schlachtfeld (Thomas Gruber ~ 55)
– Militarisierung von Informationen: NATO-Propaganda heißt jetzt Strategische Kommunikation (Christopher Schwitanski ~ 59)
– Alliance Ground Surveillance: Die Augen und Ohren der
– NATO über Osteuropa (Marius Pletsch ~ 63)
– Atomare Muskelspiele: Die nukleare Offensive der NATO (Jürgen Wagner ~ 64)

IV. PROTESTE
– Widerstand gegen NATO-Strukturen in Deutschland – Das Beispiel EUCOM (Thomas Mickan ~ 71)
– No NATO: Kartographie der Protestlandschaft (Jacqueline Andres ~ 73)

Download PDF

Motto

Es gibt nur noch eine Sache, die du verstehen solltest.

Ich habe mich selbst das Nähen, das Kochen, das Klempnern
und das Schreinern gelehrt, ich kann mir sogar bei Bedarf
selbst auf die Schulter klopfen, nur damit ich niemanden um
etwas bitten muss.

Es gibt nichts, das ich von irgendjemandem brauche, außer
Liebe und Respekt, und wer mir diese beiden Sachen nicht
geben kann, hat keinen Platz in meinem Leben.”

Administration