Dienstag, Juli 21, 2015

Museum des Kapitalismus

m-circle-black_1.png Führt der Kapitalismus zu Freiheit und Wohlstand? Oder zu Unterdrückung und Ausbeutung? Manche bezeichnen den Kapitalismus als alternativlos oder das geringere Übel. Andere wollen ihn überwinden. Was denkst du? Es gibt viele verschiedene Meinungen, aber eins ist sicher: Der Kapitalismus formt unseren Alltag nach eigenen Regeln. Er ordnet die Städte und prägt die Arbeit, produziert Krisen und schafft Wirtschaftswunder. Grund genug, sich näher mit ihm zu beschäftigen. Nach der ersten Ausstellung 2014 ist dies der zweite Schritt zu einem größeren und dauerhaften Museum des Kapitalismus. Bis Oktober 2015 geöffnet

Motto

Es gibt nur noch eine Sache, die du verstehen solltest.

Ich habe mich selbst das Nähen, das Kochen, das Klempnern
und das Schreinern gelehrt, ich kann mir sogar bei Bedarf
selbst auf die Schulter klopfen, nur damit ich niemanden um
etwas bitten muss.

Es gibt nichts, das ich von irgendjemandem brauche, außer
Liebe und Respekt, und wer mir diese beiden Sachen nicht
geben kann, hat keinen Platz in meinem Leben.”

Administration