Donnerstag, Mai 19, 2016

Meet & Greet (me) ;)

[b]FSFE summit[/b]

    [b]Date[/b]: September 2 - 4, 2016 

    [b]Location[/b]: Berlin Congress Center (BCC), Berlin, Germany

    Part of the Qtcon16 : https://qtcon.org/

EOF

Dienstag, Juli 21, 2015

Kapitalistische Strategie - TrOIhand ?!

Hat doch schon mal funktioniert - ne Volkxgemeinschaft (DDR) ausziehn und abzocken….

This Greek Treuhand would be based in – wait for it – Luxembourg, and would be run by an outfit overseen by Germany’s finance minister, Wolfgang Schäuble, the author of the scheme. It would complete the fire sales within three years.

Europe’s Vindictive Privatization Plan for Greece – Project Syndicate - Yanis sein Blog ;)

Mittwoch, Juni 17, 2015

Diaspora Night 0.5.1.0

Die erste Ausgabe der neuen Diaspora-Night ist jetzt auch als Podcast verfügbar!
Theradio.cc

Beerdigung einer Syrerin in Berlin

Quelle

totekommen.jpg
Heute Vormittag fand die Beerdigung einer im Mittelmeer ertrunkenen Frau in Berlin statt, auf dem islamischen Teil des Landschaftsfriedhofs Gatow. Klinge und ich waren dort. Der Friedhof ist einer von nur zwei Berliner Friedhöfen, auf denen derzeit muslimische Bestattungen durchgeführt werden. Er liegt sehr abgelegen; wir hatten beide einen Fahrweg von über einer Stunde. Dafür ist es ein sehr schöner Friedhof, der sich nicht umsonst “Landschaftsfriedhof” nennt und von Feldern umgeben ist.

Da wir uns gestern nach dem üblichen Ablauf und dem Verhalten bei muslimischen Beerdigungen erkundigt hatten, hatten wir uns entschieden, unsere Haare mit Kopftüchern zu bedecken. Viele andere Gäste haben das ebenso gemacht. Manche waren feierlich, manche leger gekleidet, viele hatten Blumen dabei.
Die Verstorbene war mit ihrer Familie aus Syrien geflohen und hatte im März versucht, das Mittelmeer zu überqueren. Ihr Mann und die drei älteren Kinder haben überlebt und befinden sich mittlerweile sogar in Deutschland; sie selbst und ihr jüngstes Kind sind ertrunken. Die Leiche des Kleinkindes wurde nie gefunden, deshalb wurde es heute nur symbolisch mitbegraben. Anscheinend war es für das Zentrum für Politische Schönheit kein Problem, die Identität der Toten herauszufinden und ihre Angehörigen ausfindig zu machen. Zuvor hatte das wohl niemand versucht… Heute hat sie endlich eine würdige Bestattung erhalten, in Absprache mit den Angehörigen. Leider durften ihr Mann und ihre Kinder nicht an der Zeremonie teilnehmen, da sie keine Reiseerlaubnis bekamen.
Am Grab wurde das islamische Totengebet gesprochen und dann hielt der Imam eine Ansprache. Ich kann sie leider nicht genau wiedergeben; ich kann nur sagen, daß es eine sehr gute Rede war und ich mir wünschen würde, sie ungekürzt in den Medien wiederzufinden.
Andächtige Stimmung kam leider trotzdem erst spät auf, da etwa genau so viele Presseleute da waren wie Trauernde. Es waren auch mehrere Polizist_innen da, die sich aber glücklicherweise sehr im Hintergrund hielten - was man von den Journalist_innen und Fotograf_innen leider nicht sagen kann. Ich fand deren Verhalten sehr aufdringlich und hätte mir gewünscht, daß sie mehr Abstand gehalten und nicht ununterbrochen gefilmt und fotografiert hätten. Schön wäre auch ein gekennzeichneter Bereich für die Presse gewesen, abgegrenzt von der Trauergesellschaft.

#asyl #refugees #syrien #europa #deutschland #politik #dietotenkommen

Quelle
ZfpS - Updates zur Aktion

Freitag, Mai 8, 2015

Hanfgarten - Das Projekt in *.at

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht darum, 100 Prozent legal Cannabis anzubauen
Es geht darum, die Heilpflanze Hanf wiederzuentdecken
Es geht darum, den medizinischen Nutzen der Pflanze verfügbar zu machen
Es geht darum, mit Gerüchten über Cannabis aufzuräumen
Es geht darum, vom Samen bis zum Blatt zu wissen, was in deiner Pflanze steckt
Es geht darum, vom Steckling bis zum Zelt alles aus einer Hand zu bekommen
Es geht darum, seine Lieblingssorten immer verfügbar zu haben
Es geht darum, einen Ort für Hanfliebhaber zu schaffen
Es geht darum, beim weltweit ersten crowd-finanzierten Hanf-Business dabei zu sein
Es geht darum, Arbeitsplätze zu schaffen
Hanfgarten auf Startnext

Motto

Es gibt nur noch eine Sache, die du verstehen solltest.

Ich habe mich selbst das Nähen, das Kochen, das Klempnern
und das Schreinern gelehrt, ich kann mir sogar bei Bedarf
selbst auf die Schulter klopfen, nur damit ich niemanden um
etwas bitten muss.

Es gibt nichts, das ich von irgendjemandem brauche, außer
Liebe und Respekt, und wer mir diese beiden Sachen nicht
geben kann, hat keinen Platz in meinem Leben.”

Administration